A+ R A-

TTC Blumberg : TV St.Georgen II 5:9


Bericht: Michael Hess           


 

Herren 2 – Hart erkämpfter Sieg

 

Das erklärte Ziel, den Saisonstart der letzten Runde mit 0:6 vergessen zu machen, ist schon mal optimal umgesetzt worden. Aber der letztjährige Meister TTC Blumberg erwies sich als der erwartet schwere Gegner. Es war ein hartes Stück Arbeit bevor der 9:5 – Sieg gesichert war.

Während Hackenjos/Scudieri und Schneider, M. /Hess ihre Doppel souverän gegen Eichmann/Vazqez Perez und Koulmann/Basler gewannen, suchen Schneider C./Obergfell noch nach der absoluten Topform und mussten sich Lindemann/Gläser knapp geschlagen geben.

Dann waren aber gute Nerven gefragt, denn es gab 4 5-Satz-Spiele in Folge, von denen allerdings 3 gewonnen worden sind. Matthias S. musste sich dem heute groß aufspielenden Gläser geschlagen geben, aber Christian gegen Lindemann, Daniel gegen Eichmann und Matthias O. gegen Koulmann sorgten für die 5:2 – Führung. Marco verlor klar gegen Basler und Michael gewann gegen Vazqez Perez in 4 Sätzen und da Matthias S. mit einem erstaunlich souveränen Sieg gegen Lindemann und Christian gegen den nicht aufgeben wollenden Gläser (Christian hatte schon 4 Satzbälle im 5. Satz) verlor, blieb der Abstand gleich. Matthias O. musste sich dann überraschend in 3 sehr knappen Sätzen geschlagen geben, während Daniel souverän Koulmann besiegte.

Den Schlusspunkt setzte dann Michael in 4 Sätzen gegen Basler und 2 wichtige Punkte in einem schwierigen Spiel wurden eingefahren. Nach einem Spieltag Pause ist Neustadt zu Gast in St. Georgen.